Pannach und Kunert: Gerulf Pannach: Wer sagt, das kann nicht sein (Songs 1969 – 1975)

Marktkram, 2021

Titelliste

  1. Fuhrmann und Fährmann (mit Singeklub Leipzig) (Volkslied)
  2. Song vom Kapital
  3. Friedenslied (nach Peace Train) Cat Stevens, dt. T: Pannach
  4. Dein Weg bleibt dein Weg
  5. Die Lehre des B. Rolle
  6. Chanson auf Louise
  7. Lied für meine Frau Amie
  8. Der junge Mann von Nebenan (Theobald)
  9. Das Lied vom Kollegen
  10. Spießer Georges Brassens
  11. Kämpfer
  12. Hoffentlich
  13. Sozialistischer Biedermeier
  14. In der neuen Gasse zu Jena
  15. Commandante Che Guevara
  16. In der Leipziger Straßenbahn
  17. Plauderei zum 1. Mai
  18. Lied vom FDJ-Funktionär
  19. Überholen ohne einzuholen
  20. 20. Leibzscher Messe 3:47

Ein Kommentar zu “Gerulf Pannach: Wer sagt, das kann nicht sein (Songs 1969 – 1975)”

  • Manfred Joseph sagt:

    Hallo nach Berlin,
    bin durch Zufall auf die schönen Porträt-Seiten von Kuno und Gerulf geraten. Hier ein Hinweis: Gerulf ist zwar in Schkeuditz aufgewachsen und hat auch da seine letzte Ruhestätte gefunden, wurde aber in Arnsdorf geboren.

    Viele Grüße vom Schkeuditzer Joe

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst einige HTML-Tags verwenden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>