Engerling

Über Engerling

Irgendwie passten sie in all den Jahren (gegründet 1975 in Berlin) nirgends so recht ins Konzept und haben es doch geschafft, sich selbst und ihrem Publikum treu zu bleiben.

Den DDR- Kulturfunktionären schien die Band um Pianist und Songwriter Wolfram Bodi Bodag als Blues-Band zu weit weg vom Idealbild des liedhaften Rock als dass man sie wirklich hätte groß raus kommen lassen.

Blues-Puristen wiederum kritisierten mangelnde Authentizität, an einer Band, die sich um die Einhaltung des originalen Zwölf – Takt – Schemas wenig scherte und statt dessen Blueselemente nach Belieben mit Rock- und Soulelementen vermengte oder sich gar
des psychedelischen Flower-Power-Lagers näherte.

Seit über 45 Jahren bleibt und feilt zugleich die Berliner Band an ihrem eigenen Stil mit intelligenten Texten im Grenzbereich zwischen Deutschrock und eben doch Blues. Ein treues, aber ganz und gar nicht ostalgisches Publikum ist der Lohn dafür, wenn es fast jedes Wochenende auf Never- Ending- Tour geht.

Engerling ist hisieger Rock und Blues mit Geschichte und Tradition, vor allem aber mit einem ungetrübten und optimistischen Blick nach vorn.

Ihre musikalischen Qualitäten nutzt seit 1994 auch die in Detroit, USA lebende Rocklegende Mitch Ryder, in dem er mit Engerling seine Europatourneen bestreitet und gemeinsam mehrere Studio- und Live-CDs bei BuschFunk veröffentlichte.

Ein neues, eigenes Studioalben ist ein allseits geäußerter Wunsch, auch nachdem das kraftvolle, knapp 4 stündige Jubiläumskonzert 2015 auf einen Doppelalbum zum puren Genuss wurde und schon mal als „Orgie“ (Die ZEIT) gefeiert wurde. 

Durchaus im Kontext mit Ihren Auftritten zu den genannten Jubiläumskonzerten unseres Labels, hat sich eine musikalische, temporäre Liaison der Blueslegende Engerling mit Uschi Brüning entwickelt. Anfang 2017 erschien der Mitschnitt von zwei gemeinsamen Konzerten bei BuschFunk. Stichwort: Jazzlegende traf auf Blueslegende.

Bei BuschFunk sind u.a. erschienen: „Engerling –Live“ (1994), „Komm vor“ (1997), „Engerling spielt Stones-Songs“ (1998), „DCD + DVD 25 Jahre Engerling“ (2000 + 2007), 235 Jahre Engerling“ (2011, DCD), „40 Jahre unterwegs“ (2015, DCD)

Veröffentlichungen

„Die Original-Alben“ 5er CD Box

Amiga, 2005

Details

25 Jahre Das Jubiläumskonzert mit Gästen ( Uschi Brüning, Luden Petrowski, Lutz Kerschowski, Monster Schoppe, u.a.)

BuschFunk, 2000

Details Im Konsum besuchen

Amiga Doppelpack: Blues & Tagtraum

Amiga, 1994

Details

Rock aus Deutschland Ost Vol. 7 Engerling

Gala Classics, 1991

Details