SOLOALBEN VON WENZEL, KONDSCHAK UND ANNA LOOS IN SICHT

Die Spatzen pfeifen es schon länger von den Dächern in den Buschfunk hinein. Anna Loos wird im Frühjahr mit einem Soloabend durchzustarten, ohne Beteiligung der SILLY-Musiker.

Wenzel hat gestern Aufnahmen und Mischung für sein neues Studioalbum beendet, welches Anfang November, nun Anfang Dezember 2018 erscheinen wird.

Auch Heiner Kondschak war im Studio und hat sechzehn, teilweise bislang noch nicht veröffentlichte Songs von Gerhard Gundermann ganz allein – vom Schlagwerk bis zur Whistle eingespielt und eingesungen. Wenn die Randgruppencombo im Dezember traditionell wieder zu Ihren Konzerten aufbricht, dann wird es ganz sicher auf dem reichlich vollen Plattentisch liegen.

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst einige HTML-Tags verwenden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>