Danny Dziuk: Wer auch immer, was auch immer, wo auch immer

BuschFunk, 2016

Titelliste

  1. Berliner Straße
  2. Zu groß, um zu scheitern
  3. Wer auch immer, was auch immer, wo auch immer
  4. Ja, man darf (Demokratie)
  5. Auf leisen Sohlen
  6. Würdest du?
  7. Wenn ich dich seh, möchte ich rauchen
  8. Alien
  9. Shakespeare Himmel (überm Zaun)
  10. Borderline
  11. Und all meine Freunde
  12. Arschlochfreie Zone

Besetzung

  • Danny Dziuk: Gesänge, alle Tasten, el. & akk. Gitarren, Ukulele (4), Banjo (3), Bass (1,4)
  • Achim Färber: Drums (alle außer 1,3,4,12) & Percussion, insbesondere Shaker aller Art
  • Alex Bayer: Bass & Kontrabass (alle außer1,3,4,12)
  • Karl Neukauf: Dobro (10), el. Gitarren (7,9,11), back-vocals (3)
  • Hans Rohe: el. Gitarre (2,5,6,8,9)
  • Als: Gäste
  • Johannes Feige: el. Gitarre (3,4), Bass (3)
  • Nicolai Ziel: Drums (3,4)
  • Steffen Zimmer: Trompete (2,3,4,6,7)
  • Lars Zander: Saxophone (2,3,4,7)
  • Robert Gutowski: Posaune (2,3,4,7)
  • Christiane Silber: Viola (2,6)
  • Axel Prahl: back-vocals, Chor (2,3,4)
  • Dota Kehr: back-vocal (11)
  • Helmut Hahnel: Chor (7)
  • Tobias Seitz: Mixrettung (4)

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst einige HTML-Tags verwenden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>