BÜRKHOLZ-FORMATION – AUFNAHMEN GESUCHT

Es war ein rascher, steiler Aufstieg und ein schneller, tiefer Fall: 1972 gründete sich die Bürkholz-Formation in Leipzig.

Zur Band gehörten der Ex-Thomaner Hans-Jürgen Beyer (voc), Heinz Geisler (g), Frank Czerny (bg –später Prinzip)), Michael Heubach (key – davor u.a. Renft-Combo, danach u.a. Automobil, die Nina Hagen-Band in der DDR) und Namensgeber Thomas Bürkholz (dr – später SET). Bei vielen Konzerten war auch eine Bläsergruppe dabei.

Coverstücke von Deep Purple oder Colosseum gehörten zu den gefeierten Songs auf ihren Konzerten. Mit „Wer bloß ist heute groß“, einem Text von Gerulf Pannach, schaffte die Band aus Leipzig Platz 1 der Hitparade im Osten.

Für zwei DDR-Konzerte 1973 von Omega spielte die Bürkholz-Formation derart grandiose Vorprogramme, dass die ungarischen Rockstars sie für eine Tournee nach Ungarn einluden. Davor war ein Mammutprogramm anlässlich der X. Weltfestspiele in Berlin geplant.

Doch wurde die Band zehn Tage vor deren Eröffnung verboten, angeblich wegen Fanausschreitungen nach einem Konzert in Sachsen. Es war wie ein früher, noch flüchtiger Schatten, welcher auf die sogenannte, neue Kulturpolitik der SED fiel.

Am 28.01.1973 gab die Bürkholz-Formation in der Magdeburger Stadthalle ein Konzert. Wir haben den Rundfunk-Mitschnitt leider nur in Mono und suchen – auf einen guten, alten Tesla aufgenommen – einen solchen in Stereo.

Die Sendung lief am 18.4.1973 15.05 – 16.00 Uhr sowie am 24.5.1973 20.30 – 22.00 Uhr in der Reihe Musik für junge Leute bei Radio DDR. Hier spielten auch Breakout und Bergendy auf.

Wer helfen kann. Bitte unter verlag@buschfunk.com eine kurze Mail. Wir danken bereits jetzt!!

8 Kommentare zu “BÜRKHOLZ-FORMATION – AUFNAHMEN GESUCHT”

  • Dr. Gunter John sagt:

    Ihr seit toll, wäre schön, wenn Ihr was bekommt und Ihr was veröffentlichen könntet. Wenn Ihr nichts bekommt, auch in Mono wäre es schon klasse. Ich drücke die Daumen
    Dr. John
    Suche selbst schon seit langen Tonträger von Bürkholz.

    • Allerbesten Dank für die Rückmeldung. Den Rundfunk-Mitschnitt haben wir nur Mono. Das ist unser Problem. Im Rundfunk wurde die Live-Aufnahme gelöscht.

  • Reinhard "Pfeffi" Ständer sagt:

    Ich habe leider auch keinen Mitschnitt und würde mich freuen, wenn es eine Bürkholz-CD geben könnte, da ich damals mehrere Konzerte dieser genialen Band im Raum Hoyerswerda erlebt habe. Sie „übernachteten“ auch einmal bei einem Freund, d.h. Party bis morgens, und da hatte ich rege Gespräche mit den Musikern. Schade dass Hansi Beyer danach Schlagersänger wurde – er hätte ein herausragender Rocksänger sein können.

  • oli blackman sagt:

    Oh ja, ein einziges Konzert war auch mir vergönnt, das Datum hab ich zwar vergessen, das Konzert hat sich jedoch eingebrannt ins Gedächtnis …und „Walking In The Park“ klang unbeschreiblich besser als das Original, was man aber natürlich auch nur aus dem Radio kannte. Ich drücke alle Daumen, dass ihr fündig werdet.

  • Ich war in Dresden Hellerau beim Konzert und es war klar, das ist meine Musik und Band. Das Verbot war für uns unverständlich. Dort waren doch dumme Parteisoldaten dran und haben eigentlich die Band mir dem besten Potential ausgelöscht. Selbst die alten Lifemitschnitte zeigen die Qualität. Macht bitte die CD, vielleicht auch die DVD. Ich war 2006 beim Wiedertreffen in Potsdam nach 33 Jahren dabei. Wenn Ihr noch Foto’s braucht, bitte gebt ein Zeichen ich habe welche. Letzte Woche war ich in Dresden und habe mit alten Freunden von damals gesprochen, eine CD ist ein muß ! Danke für eure Arbeit.
    Ob Mono oder Stereo ist für mich doch egal. Ich hoffe Hansi singt mit den Klosterbrüdern..Alles Gute Frank

    • Hallo Frank
      Danke für Deinen Beitrag. Ja, wir sind dran und werden zum Erscheinen des neuen Programm-Kataloges Mitte November auch das Album herausbringen können.
      Tatsächlich diskutieren wir gerade, ob es in der Kombination mit einer DVD Sinn ergibt. Fotos gerne! Bitte an verlag@buschfunk.com. Ist vielleicht auch etwas
      für den o.g. Katalog. Darauf freut sich
      Klaus Koch

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst einige HTML-Tags verwenden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>