ES WIRD GEDREHT – MIT PRAHL, SCHUBERT UND STEIMLE

Axel Prahl spielt (zuweilen im Duett mit Harald Schmidt) im neuen Film von Andreas Dresen. Gedreht wird u.a. auf den Galopprennbahnen (Halle, Hoppegarten) dieses Landes. Abgedreht wird der Krüss-Klassiker „Tim Thaler“.

Drehbeginn ist derzeit auch für „Olaf in Love“ und zwar in Dresden. Es ist der erste Kinofilm von und mit Olaf Schubert. Nach fünf Jahren Vorbereitung dürfen wir uns auf den Kinostart 2016 freuen.

Mindestens genau so lange wird auch schon am Konzept und der Finanzierung des „Traumzauberbaum“-Kinofilms „herum gedreht2. Nun soll er – wovon wir allerdings schon mehrfach meldeten – in der Pipeline sein und am Ende hoffentlich die Kinosäle und natürlich auch Kinokassen füllen.

Viel viel länger hat Uwe Steimle dem ehemaligen Generalsekretär eine Stimme gegeben. „Vorwärts immer“ hieß es da oft, wie nun auch der geplante Film.

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst einige HTML-Tags verwenden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>