Katalog 2021/2022 im Druck

Wer will schon gern Bummelletzter werden, und dann sein? Diese Frage könnte ziemlich genau auf uns zielen! Weshalb? In letzter Zeit haben beispielsweise einige renommierte Firmen den Druck ihres Hochglanz-Kataloges komplett eingestellt, darunter klassische Versandhändler. Es ist wohl weder Pillepalle, noch Kinkerlitzchen, wenn man dies tut? Dahinter stecken sehr sicher ein kühles Kalkül (und eine Beraterfirma). Das erste geht uns ab. Die Beratung wollen wir uns nicht leisten, einen gedruckten Katalog einmal im Jahr jedoch schon.

Die Ausgabe 2021/2022 befindet sich nun im Druck und wird ab nächste Woche (22.11.2021) an Sie ausgliefert.

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst einige HTML-Tags verwenden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>