1991: Die ersten Platten

Januar: Das Album »Pour vous« von L’art de passage wird die erste hauseigene Labelproduktion: Erstauflage 2.000 LPs/ 1.000 MCs.

Mai

Die CD von Gerhard Schöne „Ich bin ein Gast auf Erden“ erhält den Preis der Dt. Schallplattenkritik und startet mit einer Erstauflage von 10.000 LPs (!), 3.000 MCs und 2.000 CDs.

Organisation des Konzertprogrammes für den „Deutschen Hochschul- und Studententag 1991“ ausgerichtet von der Uni Leipzig, u. a. mit Helge Schneider & seiner Hardcore- Band, dessen erster, umjubelter Auftritt im Osten vor 135 zahlenden Zuschauern stattfindet.

Tourneeorganisation für Gerhard Schöne und L’art de passage, „Ich bin ein Gast auf Erden“ mit 15 ausverkauften Konzerten und Start in Güstrow. Mit Hilfe des CD-Verkaufes auf den Konzerten werden die eingehenden Rechnungen für das Studio und die Herstellung bezahlt.

Tourneeorganisation für Wenzel & Mensching „Die Meisenwürger vom Friedrichshain“ mit der Premiere im Berliner Maxim- Gorki- Theater und über 70 Aufführungen u. a. im Schauspielhaus Leipzig, in Dresden und Erfurt.

Veröffentlichungen des Jahres
L’ART DE PASSAGE – POUR VOUS
GERHARD SCHÖNE – ICH BIN EIN GAST AUF ERDEN